Die Wandersprosse im Gelände – live und in Farbe

Und noch eine unglaubliche Geschichte aus Oberhausen-Osterfeld, die uns vor einigen Tagen erreichte – erste Fotos von der Wandersprosse in Bewegung … das gab’s bis jetzt nicht. Danke für diese Fundmeldung!

„…ich kann es noch gar nicht fassen…..

Hallo erstmal……..aber ich hab sie gesehen und es ging alles so schnell. Hab alle Bilder die ich schießen konnte angehängt. Die ersten Bilder sind der Aufregung geschuldet und etwas verwackelt, aber ich konnte noch ein paar aussagekräftige Bilder machen.
Wahnsinn, wie soll ich nur bei dieser Aufregung heute einschlafen….“

Renee Radermacher, Oberhausen-Osterfeld

wandersprossen-meldung_radermacher2 wandersprossen-meldung_radermacher1wandersprossen-meldung_radermacher3wandersprossen-meldung_radermacher4

Advertisements

Erstfund in Oberhausen-Osterfeld

wandersprossen-fund_osterfeld02-2014Fundort Osterfeld, Olga Gelände, feuchte Wiese;
Datum: 9.2.2014, 10.30 Uhr;
Fundumstände: Hund Utz findet beim Morgenspaziergang frisches Austrittsloch einer Wandersprosse.
Aufgrund der Größe der Austrittsöffnung von rd. 9cm gehe ich davon aus das es sich um ein juveniles, vielleicht 2-jähriges Exemplar von Stirps vagans muelleri gehandelt hat.
Leider keine Kriechschleimspuren mehr zu finden, so das eine artgenaue Determination nicht möglich war.
Ich denke ein Erstfund für Osterfeld?

Freundlich grüßt
Hans-Walther Rath